Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Fotos’

S1750004 S1750009 S1750010 S1750001

 

Krokusköpfchen versinken im Schnee – Ninas Garten, Mitte März

Read Full Post »

Jedes Jahr zeigt der münchner Botanische Garten in den Wintermonaten im Wasserpflanzenhaus Schmetterlinge. Das hat mich dazu verführt, den Gewächshäusern einen Besuch abzustatten. Die Ausstellung wird pädagogisch betreut und hat ein besonderes Angebot für Schulklassen, die die Häuser nach vorheriger Anmeldung betreten dürfen.

Und für alle, die ich Schmetterlingswissen schonmal vorab testen wollen gibt es ein Schmetterlingsquiz.

Read Full Post »

Michl hat mir schöne neue Haare gemacht. Endlich bin ich wieder ich und gar nicht mehr so blond!

Die Fristur erinnert mich ein wenig an diese ältere von mir, es ist sozusagen das Langhaarmodel:

Read Full Post »

Weil ich auf der Suche nach einem bestimmtem Foto war, habe ich heute einige Kinderfotos zu Tage gefördert. Da ich nicht gerne mit Facebook teile eine kleine Auswahl also hier:

 

Read Full Post »

Träumt ich grade von Schmetterlingen

durch den Nachtsamt  flogen sie.

Klingen weckt mich.

Noch traumtrunken schlag ich auf

die Augen sehen, die Ohren hören einen Knall.

Da find ich Feenglieder überall im Raum verteilt.

Nehme eine Schlacht an

wegen der Herrschaft über das Bücherregal.

Sammle die Glieder, Feenstaub klebt an ihnen.

Stecke sie in ein Einmachglas.

Felix hat beim Aufhängen meine Feuerfee zertrümmert, ironischerweise wurde ihr Schicksal durch Feuer besiegelt. Wir halten kontinuierlich die Augen nach Teilen von ihr aus und ich klebe sie Stück für Stück wieder zusammen.

Read Full Post »

Wie versprochen dürft ihr euch jetzt eine eigene Meinung zum Thema Verkleidungskompetenz unsererseits machen. Ich will gar nicht mehr viel sagen: hier die Fotos

Die Nacht - Make-up

Die Nacht - Haare

Die Nacht - Haare

Die Frau - Make-up

Die Frau - Make-up

Die Frau

Die Maschine

Die Maschine - Haare & Make-up

Noch mehr Fastnachtsfotos gibt es aus Gräfenhausen vom Umzug und vom Lumpenball in Weiterstadt.

Read Full Post »

Ich hatte ein äußerst interessantes Wochenende und das nur weil ich mich bereiterklährt hatte 2 Freunden zu helfen. Am Sonntag habe ich Nina bei einem ihrer Studienprojekte unterstützt, sie hat zusammen mit ihrer Kommilitonin Kathrin 2 Serien von Fotos gemacht: Eine zeigt das heimliche Leben von Lego und Playmobilefiguren in unseren Häusern und Gärten, das andere war eher ein Ausflug der gruseligen Art in unsere Kindheit, düstere und vor allem zweifelhafte Gestallten wurden von uns dargestellt und in meisterhafter Weise eingefangen. (Ja ich frage Nina nach Fotos, die ich hochladen darf)

Was mich daran denken lässt mich und euch gleich mit daran zu erinnern, das die FH Mainz wieder eine Präsentation am Semesterende hat, die man besuchen sollte.

Außerdem habe ich Florian schauspielernd bei seinem Filmprojekt ausgeholfen, das hat mich daran erinnert, dass ich echt dringend Autofahren lernen sollte, aber die Geschichte ist nur was für Verschwiegene. Wir standen bei eisigen Minusgraden und 20 cm Schnee mitten im Nichts und haben hässliche hellblaue Kleinbusse durchs Grau einen Hügel raufgeschoben (mehrere Male, wer hat schon ne Szene gleich perfekt auf Band).

Zum Abschluss Zeige ich noch Ninas Softcultureobjekt:

Handschellen

Handschellen

Read Full Post »

Older Posts »